DR. GERALD WEIDNER

Erwachsenenbildung und Coaching

Auf dieser Seite finden Sie fixe Termine für 2020 mit Ausblick auf 2021 


Geführte Autobiografie

Erster Termin im Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster: 

Mi., 28.05.2020,  9.00 – 17.00 Uhr

 

Es geht um das Schreiben einer geführten Autobiografie.

In unserer Biografie beschreiben wir zunächst das Geschehene, wie ein Reporter in eigener Sache. In einem zweiten Schritt fragen wir danach, welchen Sinn wir im Geschehenen sahen und sehen können, gegebenenfalls auch im Lichte religiöser, spiritueller Dimension. Wir fragen uns, welcher Glaube, welches Ideal oder Thema hat unserem Leben Führung gegeben und gegebenenfalls auch, welche Zweifel haben uns die Orientierung schwer gemacht?

Im Kurs besteht die Gelegenheit, ausgesuchte Stellen unserer geschriebenen Texte vorzulesen. Jede und jeder entscheidet für sich, was er wie in die Gruppe einbringt und was nicht. Durch die Rückmeldungen der Gruppe können Erlebnisse in einer neuen Objektivität erscheinen. Ein tieferes Verständnis für den eigenen Wesenskern kann sich in einem Prozess der Selbsterkenntnis und Zukunftsvorstellung herausbilden. Ziel ist, den potentiellen Reichtum unseres gelebten Lebens zu erhellen durch Erinnerungs- und Interpretationsarbeit und mit einem erneuerten Sinnverständnis unsere Zukunft gestalten zu können.

Die Biografie kann die eigene Person oder/und auch die Familiengeschichte zum Thema haben.


Der oben genannte erste Termin, der 28.05., ist gleichzeitig ein Kennenlerntermin. Erst nach diesem Termin muss man sich endgültig entscheiden, ob man die weiteren Termine wahrnehmen will.


Neun weitere Termine jeweils mittwochs von 9.30 – 17.00 Uhr:

18.06.; 20.08.; 17.09.;22.10.; 19.11.;10.12.2020; 21.01.2021; 18.02.2021; 18.03.2021



Lebenskunst im Alter

Im Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster: 

Fr. 02.10. – So. 04.10.2020, Beginn: 18.00 h, Ende: 13.30 h 


Der berühmte römische Philosoph Cicero wurde gefragt, wie man das Alter gut lebt. Er plädierte für ein aktives Alter, das seine Ressourcen (Geisteskräfte, Vernunft, Klugheit, Weisheit, Erinnerung) bewahrt und nutzt und Sinn durch die Beschäftigung mit dem findet, was man noch kann und liebt. Cicero wusste durchaus, dass im Alter das Leben beschwerlich werden kann, ja der nahende Tod auch mit Angst besetzt sein kann. Doch schon vor über 2000 Jahren sah er die Möglichkeit der aktiven Gestaltung des Lebens auch in diesem letzten Lebensabschnitt. Wie diese aktive Gestaltung als „Lebenskunst“ geschehen kann, was wir dafür tun können, das soll Inhalt des Wochenendes sein. 



In zweiwöchigen Abständen: Philosophischer Gesprächskreis  im Schleifrashof  Salmünster

Zum Selbstverständnis des Gesprächskreises

  a) Dieser Gesprächskreis will Raum und Anregungen geben, Themen und Fragestellungen der Philosophie kennen zu lernen und in der Diskussion zu vertiefen. 

  b) Die Bandbreite der Themen reicht von Fragen danach, wie wir leben und wie wir leben wollen, bis hin zu Fragen und Grundbestimmungen der menschlichen Existenz. 

Im Zentrum unserer Reflexion steht der Mensch mit seinen anthropologischen und sozialen Bedingtheiten, sowie Grenzsituationen und Möglichkeiten von deren Bewältigung. 

  c) Die Gegenüberstellung von philosophischen Sichtweisen und eigener Erfahrung soll dabei zum Nachdenken und zur Diskussion über eigene und fremde Vorstellungen, Werte und Normen anregen. 


Unkostenbeitrag pro Termin: 5 € 

Anmeldung direkt bei Dr. Gerald Weidner, 06660/1742



Vierteljährlich: Philosophischer Vortrag in der Guten Stube im  Jossgrund

In Jossgrund/ Oberndorf findet vierteljährlich ein philosophischer Vortrag statt zu Themen, die unser Leben bestimmen, jedoch nicht in unserem Alltagsgespräch vorkommen, wie etwa unsere Einstellung zur Begrenztheit und dem Sinn unseres Lebens, dem Umgang mit Freiheit u.s.w. Nähere Info: Dr. Gerald Weidner, 06660/1742.

 

Halbjährlich: Philosophischer Vortrag an der VHS Dreieich

Die VHS Dreieich stellt jedes Halbjahr unter ein Motto, zum Beispiel „Helden“ oder „Zusammen leben, zusammen halten.“  Mein Beitrag ist jeweils ein Vortrag mit philosophischer Perspektive auf das gegebene Thema.


Für besondere Infos und Anfragen:

Wollen sie Genaueres zu den jeweiligen Terminen wissen, schreiben sie mich über E-Mail einfach an.



Termine in Vorschau auf 2021

Wochenendkurse im Bildungs- und Exerzitienhaus Kloster Salmünster:

• Enneagramm III Fortführungskurs vom 12.02. bis 14.02.2021
Tugenden und Werte vom 09. bis 11.04.2021    
• Einführung in das Enneagramm vom 19.11.bis 21.11.2021 


Im Bonifatiushaus Fulda:

• Geführte Autobiografie ab 02.02.2021, insgesamt 10 Tagestermine


Die sonstigen Veranstaltungen zur Philosophie, wie in 2020 aufgeführt, laufen in 2021 weiter.

Termine